Einzelsitzung

Individuelle Beratung und Begleitung

In den Einzelsitzungen haben wir die Möglichkeit prozessorientiert, alte Emotionen und Glaubenssätze aufzuspüren, das Festhalten oder nicht Freigeben von anderen Personen zu lösen und abgespaltene Seelenanteile zurückzuholen. Du lernst mit den Energieverbindungen umzugehen und dich selbst liebevoll anzunehmen. Wir verbinden uns mit deinem leichten, lichtvollen Teil und geben ihm wieder Raum, so dass du deine Fähigkeiten und Talente wahrnehmen und zum Ausdruck bringen kannst.


Meditationen und energetische Beratung

Schamanisches Reisen und Seelenarbeit

Rückführungen

Lösen von Verstrickungen und ungesunden energetischen Verbindungen

Reinigen und Schließen von Energielöchern

Stärken des eigenen Energiekörpers

Visionssuche


Vor der ersten Sitzung ist es hilfreich sich ein paar Gedanken zu machen: Wo stehe ich gerade? Wie geht es mir in meinem privaten und beruflichen Umfeld? Und vor allem: Wie geht es mir mit mir selbst? In welchen Bereichen wünsche ich mir mehr Lebensfreude und wo sehne ich mich nach einer Veränderung?

Die Themen können sehr unterschiedlich sein und sich beispielsweise durch mangelnde Lebensfreude, körperliche BeschwerdenSchlaflosigkeit, belastende Beziehungen und schwierige Lebenssituationen zeigen. Wie auch immer sich ein Thema zeigt: darunter liegen Gefühle wie Angst, mangelndes Vertrauen, Scham, Trauer, Konkurrenz, Eifersucht, Unruhe, die uns schwächen oder handlungsunfähig machen und uns auf Dauer viel Kraft und Energie kosten. 

Die tiefen energetischen Veränderungen werden sich Schritt für Schritt im Außen zeigen. Du bekommst wieder Klarheit und Raum, wodurch neue, wunderbare Möglichkeiten entstehen.

Viele meiner Sitzungsformen können vor Ort oder übers Telefon stattfinden. Ganz gleich wo, die Qualität der Sitzung wird dadurch nicht verändert.


Wie ein Gefäß kann sich auch der Körper eines jeden Lebewesens mit schwerer Energie füllen. Je leichter unser Körper ist, desto lebendiger und fröhlicher werden wir und desto mehr können wir dem Leben vertrauen – und damit uns selbst.